5 Gründe, warum sich Männer in Frauen mit großen Hintern verlieben

Die Gründe, warum Männer Frauen mit großen Hintern lieben, sind vollkommen verständlich und mehr als gewöhnlich.

Obwohl ich kein Mann bin, habe ich mich entschieden, mich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen, weil ich es äußerst faszinierend finde.

Ich habe nie ganz verstanden, warum Männer Frauen mit großen Hintern lieben, also habe ich angefangen zu recherchieren, weil ich wirklich herausfinden wollte, warum Männer auf Frauen mit großen Hintern stehen.

Ich wollte herausfinden, ob dieses Statement es wert ist, ins Fitnessstudio zu gehen, um meinen “Gluteus Maximus” zu vergrößern, oder ob ich so oder so gut bin.

Also, ich bin heterosexuell, aber selbst ich kann nicht von einem schönen, großen Hintern wegblicken – ich kann einfach nicht anders, als in seine Richtung zu schauen. Vor allem, wenn er schön geformt und fest ist.

Leider wurde ich nicht mit einem großen Hintern gesegnet, aber das wird mich nicht davon abhalten zu versuchen zu verstehen, warum Männer so angetörnt von Frauen sind, die einen haben.

Und nur um eines klarzustellen: Nein, ich bin nicht eifersüchtig, ich bewundere auch die Schönheit.

Ich beschloss, eine kleine Umfrage unter meinen männlichen Freunden und einigen zufälligen Männern generell zu machen, um endlich das Geheimnis der wunderschön großen Hinterteile zu enthüllen und warum sie sie so sehr lieben.

Ich muss zugeben, dass es Dinge gab, von denen ich nie gedacht hätte, dass sie den Männern gefallen würden, aber auf der anderen Seite verstehe ich eine Menge Dinge nicht, die den Jungs gefallen und wenn man darüber nachdenkt, sollte es auch so sein.

Stell dir vor, was passieren würde, wenn wir die Gedanken des anderen lesen könnten. Es wäre ein Fluch und ein Segen, alles zusammen.

Also, hier kommt es…

1. Die verbotene Frucht ist die süßeste

Männer sind sich normalerweise bewusst, dass der Hintern tabu ist. Es ist ein Ort, zu dem sie normalerweise keinen Zutritt haben, wenn du weißt, was ich meine.

Und deshalb ist es auch so attraktiv – denn er ist verboten und sie können ihn nicht haben, was sie dazu bringt, ihn noch mehr zu wollen.

Deshalb sind Männer so besessen davon, es von hinten im Schlafzimmer zu tun; es gibt ihnen das Gefühl, dass sie die Regeln brechen.

2. Sie sind einfach schön

Männer sind visuell geprägte Wesen, so einfach ist das. Wenn sie eine schöne Frau sehen, werden sie sich sofort zu ihr hingezogen fühlen.

Sie werden ihre Augen, ihr Lächeln und ihr Haar betrachten und zu guter Letzt werden sie ihren Körper betrachten – einschließlich ihres Hinterns.

Sie werden viel Zeit damit verbringen, diesen bestimmten Teil des Körpers zu analysieren, und wenn ihnen gefällt, was sie sehen, werden sie sich auf den Angriff vorbereiten.

3. Sie sind schön zum Anfassen

Ein großer Hintern mit der perfekten Menge an Fett an den richtigen Stellen kann als Kissen, Handwärmer oder einfach nur etwas schwabbeliges und lustiges zum Spielen dienen.

Es gibt nichts Schöneres als einen perfekt geformten großen Hintern, der einen Mann dazu bringt, den Verstand zu verlieren.

4. Perfekter Ort für die Hände

Meine Freunde sagten mir, dass, wenn sie eine Frau umarmen, der einzig logische Ort, wo sie ihre Hände legen können, ihr Hintern ist, und wenn er schön, groß und schwabbelig ist, haben sie den Jackpot geknackt.

Sie fassen ihn gerne an und spielen mit ihm, besonders im Schlafzimmer.

Es macht sie wirklich an. Wenn eine Frau oben ist, ist es ein Muss, die Hände auf ihren Hintern zu legen.

Einen schönen, runden Hintern zu grabschen ist viel besser, als sich an einem knochigen zu stoßen, nicht wahr?

5. Sie sehen in Jeans perfekt aus

Es gibt einen Unterschied zwischen dem, was Männer mögen und was Frauen mögen.

Frauen mögen es einerseits, in ihrer Jeans schlank und lang auszusehen, während Männer Frauen bevorzugen, die in ihrer Jeans kurvig aussehen.

Sie sehen gerne, dass etwas die Jeans hochhält.

In einem Konkurrenzkampf zwischen einem flachen Hintern und einem schönen, prallen, runden Hintern hat der flache keine Chance.